Mittwoch, 23. Januar 2013

Projekt "LuA" &: Catrice - Browno Mars

Gestern Abend beim Stöbern auf Twitter, bin ich auf einen Tweet von Mellatonin aufmerksam geworden, die eine Idee zu einem genialen Projekt hatte.
Dieses Projekt nennt sich "LuA" (kurz für: Lackieren und Aussortieren) und setzt sich zum Ziel, jeden Lack, den man im Bestand hat, einmalig zu lackieren und einen oder mehrere Tage zu testen, um so herauszufinden, welche die wahren Schätze in eurer Sammlung sind und welche langsam das Zeitliche segnen werden bzw. evtl. auch in einem Blog-Sale landen könnten ;-). Verdammt, was für ein verschachtelter Satz. 



Im letzten Jahr habe ich unendlich viele Lacke angehäuft und wirklich selten benutzt. Mähhhh. Das Bloggen ist Schuld, ich weiß es! Am Anfang habe ich gekauft, gekauft, gekauft und dabei das Hirn abgeschaltet.
Es gab immer ein paar Lieblingslacke, na klar, aber viele andere verschwanden in der Versenkung und als ich vor ein paar Tagen meine Boxen öffnete, war ich doch selbst sehr erschrocken, was da so zum Vorschein kam.

Ich bin mir nicht sicher, wie viele Lacke ich nun wirklich besitze, es sind allerdings jedenfalls sicherlich um die 100 Stück (Ich habe vor ein paar Monaten mal ein wenig gezählt... ähm ja.). Zeit also, dieses Projekt in Angriff zu nehmen. Hat eigentlich jemand Interesse an einer Zählung?
Ich werde euch also zwischendurch sicherlich immer wieder ein paar Lacke zeigen und am Ende (wenn es denn dann irgendwann mal so kommt ;)) nochmal alle Nagellacke präsentieren.
Und auch ihr könnt mich bei "Take or Toss" unterstützen, wenn ihr mögt!

Naja und mit irgendeinem Lack muss man ja schließlich beginnen, nicht wahr?

Meine Wahl fiel hierbei auf "Browno Mars" von Catrice, der nicht mehr im Handel erhältlich ist.
(Korrigiert mich bitte, wenn ich mich da irren sollte!).
(Tageslichtlampe)

Ich habe wirklich keinen ähnlichen Lack wie diesen, was Browno Mars natürlich eine Art Sonderstatus verleiht.
Braune Lacke sind ja immer so eine Sache, aber dieser Ton hier ist damit nicht zu vergleichen.
Kennt ihr einen ähnlichen?
Leider muss ich aber sagen, dass ich schon nach einem Tag Tip Wear hatte & das obwohl der Lack auf Gelnägeln ja noch etwas besser halten soll & ich außerdem auch noch den Top Sealer von essence verwendet habe.


Was meint ihr: Take or Toss? 
Was sagt ihr zu dem Projekt? Macht ihr vielleicht selbst mit?




Kommentare:

  1. Sonst mache ich gerne bei solchen Projekten dabei, aber bei Lacken...ich weiss nicht...ich habe um 300 Lacke und liebe jeden Einzelnen. Mal sehen...Ich bleib dran!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich könnte mich auch von keinem einzigen meiner Lacke trennen, deswegen käme das Projekt für mich auch nicht in Frage ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist klasse, scheitert nur na meiner Lackierfaulheit (Finde den Fehler, kaufe aus jeder LE mindestens einen Lack, Bei viel Zeit lackier ich einmal im Monat die Nägel)

    AntwortenLöschen
  4. Ich geb einfach jeden Lack, der nicht gut hält, gleich weg. So sammelt sich bei mir kein Lackmüll an :)

    AntwortenLöschen
  5. Kommt drauf an ob du den denn auch trägst, das würde dann den status des "sowas hab ich nicht" wieder wett machen. aber wenn er nicht hält doch eher toss

    AntwortenLöschen
  6. Take! Auf jeden Fall! Ich habe noch nie einen ähnlichen im Handel gesehen!

    Finde ich übrigens eine tolle Aktion, aber mir wäre das zu mühsam ;)

    AntwortenLöschen
  7. Toll, dass du mitmachst, das freut mich sehr :)
    Mit den Lacken geht es mir wie dir auch, gerade am Anfang habe ich mir immer wieder Lacke gekauft. Man entdeckt neue Marken und irgendwie will man schon von jeder Farbe was zu Hause haben ... und dann trägt man sie doch nie ^^
    Browno Mars steht bei mir auch noch an. Im Moment neige ich noch zu "Take", weil die Farbe so toll ist.

    AntwortenLöschen