Montag, 4. Juni 2012

#Let me intodruce Flormar N°4

Heute möchte ich euch gerne meine allererste Flormar-Palette vorstellen.
In Berlin bin ich das erste Mal auf diese Marke gestoßen, bisher habe ich
Flormar noch in keinem Douglas in meiner Nähe gefunden, aber das will
ja nix heißen ;).

Mit nach Hause gefolgt ist mir die Palette N° 4.


Sie gefiel mir besonders gut, da ich diese Farben sehr gerne im Alltag nutze.
Bereits im Douglas ist mir die gute Pigmentierung aufgefallen.
Die Palette gibt es in 7 Variationen  und ist für einen Preis von 8,95 €
doch recht erschwinglich.

Zwei Punkte, die mir negativ an der Palette bzw. Flormar aufallen:
-die Verpackung, denn diese könnte ein wenig ansprechender sein, allerdings
würde sich das wohl auch beim Preis bemerkbar machen.
- keine besondere Namensgebung der Produkte. Die Paletten wurden
nur durchnummeriert. Dies finde ich ebenfalls etwas schlicht gehalten, da
ich leider extrem auf tolle Namen fliege. Hier kann ich natürlich nur für mich sprechen.

Trotzdem ändert dies natürlich nichts an der Qualität der Palette ;-).


Hier könnt ihr euch die verschiedenen Paletten online ansehen, leider erkennt man
bei Douglas ja nicht viel und die "bunte" N°3 kommt in Wirklichkeit sicherlich
auch besser rüber als dort.
Nun ja, vielleicht gehört ihr ja zu den Glücklichen, die sich auch mal im Geschäft
davon überzeugen können ;-).

Hier nun die Swatche zu den Farben:

Mein Fazit:
Beim Auftrag krümeln die Lidschatten nicht, die Konsistenz gefällt mir sehr gut.
Die Pigmentierung ist wirklich große Klasse und die Farben strahlen.
Die Haltbarkeit kann ich ebenfalls nicht bemängeln, sowohl mit als auch ohne Base
halten die Lidschatten den ganzen Tag (also meinen Arbeitstag ;)) durch.
Man hat hier sehr viele hübsche Kombinationsmöglichkeiten und ich speziell 
bevorzuge es, wenn nicht so viele Glitzerpartikel enthalten sind, weil 
meistens mein ganzes Gesicht damit übersät bzw. verunstaltet ist ;). 

Bei dieser Palette gibt es keinen Glitzer, dafür aber einen wunderbar deckenden 
Schimmer, der die Augen, inbesondere bei den helleren Nuancen, richtig leuchten
lässt.
Ich möchte an dieser Stelle aber auch noch erwähnen, dass ich mir ebenfalls einen
Mono-Lidschatten von Flormar gekauft habe, der mit dieser Palette defintiv nicht
mithalten kann.

Hier habe ich nochmal meine Bilder durchstöbert und ein Foto mit dem zweiten
Ton (der goldene) gefunden. Das Foto ist ohne Blitz entstanden, aber ich finde
schon, dass man erkennen kann, dass die Farbe gut deckt (und da trage ich
keine Base).



****************************************************************************

Auf dem Blog von  keijtieloves habt ihr übrigens die Chance euch als Leser von 
ihr für eine Blogvorstellung bei ihr zu bewerben. Jeden Donnerstag im Juni 
möchte sie 2-3 Blogs vorstellen & ich hoffe, dass sie mich auswählt :-) & ich
einen Platz in einem ihrer Blogpost ergattere.

                                                  ****

Kennt ihr Flormar? Besitzt ihr selbst Produkte 
davon? Wie findet ihr die Produkte?

Kommentare:

  1. Ich besitze bisher nur einen Lippenstift und einen Lidschatten von Flormar, mag diese aber sehr, sehr gern :) Zwar werde ich wohl keine Palette dort holen, weil ich eh schon halb in Lidschatten ertrinke (und deshalb eher Monos von Farben hole, die ich wirklich noch uuuunbedingt will), doch hat mich dieser Post erinnert, dass ich mich bei der Marke noch ein wenig umschauen will. Die Qualität ist wirklich ordentlich und die Farben wunderschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommi :)! Also, wenn ich mich so auf den ganzen Blogs umsehe, dann sehe ich, dass ich noch Nachholbedarf habe und mir noch einiges zulegen darf ;-) hehe. Die Lippenstifte habe ich mir leider noch nicht angesehen, aber da werde ich dann beim nächsten Mal einen Blick drauf werfen.

      Löschen